Lieferung nach Finnland kostenlos ab 50 €
30 Tage kostenfreie Rücksendung

Unser Unternehmen stammt ursprünglich aus Lahti, Finnland, und hat dort auch heute noch seinen Hauptsitz. Wir sind ein wichtiger Arbeitgeber und Steuerzahler in Finnland und haben beträchtliche Investitionen in der Region Lahti und in ihrer Umgebung gemacht. Wir sind uns unserer Verantwortung gegenüber unseren Eigentümer, Mitarbeiter, Kunden, Partner und der Gesellschaft bewusst. Wir halten die örtlichen Gesetze ein und respektieren die örtliche Kultur, wo immer wir tätig sind. Wir kombinieren Information, Technologie und diverses Wissen, um unsere Operationen auf systematische und kontrollierte Weise zu entwickeln und eine nachhaltige Zukunft zu ermöglichen. Wir übernehmen die Verantwortung für unser Handeln und für daraus resultierende Umweltauswirkungen.

Wirtschaftliche Verantwortung

Luhta ist ein finnisches Familienunternehmen, das 1907 in Lahti gegründet wurde und dort immer noch sein Hauptquartier hat. Wir sind gut etabliert, finanziell robust, ein vertrauenswürdiger Arbeitgeber, Partner und Unternehmensbürger, und einer der größten Sportbekleidungshersteller in den Nordischen Ländern. Wir beschäftigen ungefähr 1.330 Mitarbeiter und unser Konzernumsatz beträgt rund 204 Mio. €. Wir schaffen Mehrwert für Kunden überall auf der Welt und unsere wichtigsten Exportmärkte sind Europa, Asien und Nordamerika.

Geografische Umsatzverteilung 2020, wie in dem nebenstehenden Diagramm abgebildet: Finnland 61,5 %, Skandinavien und die baltischen Länder 5 %, Russland und Osteuropa 10 %, Mitteleuropa 43 %, Südeuropa und andere Gebiete 8 %.

Wir streben Erfolge an, indem wir Endverbrauchern einzigartige Erlebnisse anbieten und unseren Mitarbeitern, Partnern und Investoren Mehrwert schaffen.

Wir kombinieren dynamisches Design, hochwertige Produktion, solides Kundenverständnis und effektives Marketing zu einem Portfolio von hoch angesehenen Volumenmarken. Wir haben uns auf diese Aspekte konzentriert und dadurch einen tiefen Einblick darin gewonnen, wie wir unseren Eigentümern langfristige Werte schaffen können. Wir versuchen, die Erwartungen der Verbraucher zu antizipieren und unsere Monitoring-Verfahren zu entwickeln, um möglichst Effizient handeln zu können. Unsere enge Verbindung mit unseren Kunden und Endverbrauchern gibt uns die besten Werkzeuge, um wirtschaftlichen Erfolg zu erzielen und einen soliden Ruf aufzubauen. Kommerzieller Erfolg ermöglicht die zukünftige Entwicklung unserer Geschäftstätigkeit.

Unsere Personalkosten im Jahr 2020 betrugen 21,7 Mio. €, oder 10,6 % unseres Umsatzes. Zu den Personalkosten gehören Löhne und Gehälter, Pensionen und andere Sozialaufwendungen. Unser Steuerfußabdruck im Jahr 2020 betrug 20,7 Mio. €. Der Steuerfußabdruck beinhaltet Steuerzahlungen und steuerähnliche Abgaben an die Gesellschaft. Die gerechte Zahlung von Steuern ist unerlässlich, um das Wohlergehen der Gesellschaft zu gewährleisten.

Von Zeit zu Zeit implementiert unser Unternehmen Projekte zur Steigerung der operativen Effizienz, um den Fortbestand von profitablen Operationen sicherzustellen. Sollte dabei ein Abbau von Arbeitsstellen stattfinden, wird dieser auf verantwortungsvolle Weise und unter Berücksichtigung der örtlichen Gesetzgebung und der Grundsätze guter HR-Steuerung durchgeführt.

Produktverantwortung


Unser Netzwerk von Tochtergesellschaften und Vertriebsorganisationen überspannt mehr als 50 Länder. Wir tun unser Bestes, um die verschiedenen Bedürfnisse unserer Kunden zu befriedigen. Unser diverses Einzelhändlernetz enthält kleine Boutiquen, große unabhängige Kaufhäuser und einige der größten Einzelhandelsketten der Welt. Durch unser Vertriebsnetz erhalten wir Informationen, die unser Kundenverständnis unterstützen und für unsere Produktentwicklung von Vorteil ist. Unsere Produktentwicklungskosten im Jarh 2019 betrugen 4,5 Mio. € oder 2,2 % des Umsatzes.

Wir übernehmen Verantwortung für die Produkte, die wir entwickeln und produzieren. Wir tragen Verantwortung dafür, dass unsere Produkte fehlerfrei und sicher sind, und dass die Informationen, die wir über unsere Produkte übermitteln, korrekt und ausreichend sind. Bei der Entwicklung von Produkten und Wahl von Materialien berücksichtigen wir die Prinzipien der Nachhaltigkeit. Wir entwerfen hochwertige Produkte, die jahrelang verwendet werden können. Als Teil unserer Beschaffungsvereinbarungen müssen sich alle Lieferanten unserem Code of Conduct und unseren bedingungslosen Betriebsgrundsätzen verpflichten.

Wir engagieren uns dafür, weltweit die Tierrechte zu respektieren. In den letzten drei Jahren hat sich der Einsatz von echtem Pelz in unseren Produkten auf wenige Artikel reduziert. Beginnend mit den neuen Kollektionen im Winter 2022 werden keine Verzierungen aus echtem Pelz mehr eingesetzt. Der Verkauf von Produkten mit echter Daunenisolierung macht weniger als einen Prozent unseres Umsatzes aus. Die Federn und Daunen in unseren Produkten sind Nebenprodukte der Lebensmittelindustrie. Wir verwenden keine Daunen von lebend gerupften Vogeln. Wir fordern ein Ursprungszertifikat für alle Pelze, Daunen und Federn, die in unseren Produkten verwendet werden, und die ethische Behandlung der Tiere ist eine Voraussetzung für die Anwendung des Materials. Der Anteil von wiederverwertbaren Materialien in unseren Produkten ist in einem Jahr fast auf das Dreifache angewachsen.

Wir tragen Verantwortung für die neutralisierung von Risiken von gefährlichen Stoffen, indem wir die Vorschriften der REACH-Verordnung zur Registrierung, Bewertung, Zulassung und Beschränkung von Chemikalien einhalten.

Soziale Verantwortung


Luhta beschäftigt 1.330 Mitarbeiter in 12 Ländern und weiß, wie wichtig kompetente und motivierte Mitarbeiter sind. Unsere Mitarbeiter sind eine eng verbundene Gruppe engagierter und aktiver Individuen mit einem gemeinsamen Ehrgeiz, sich zu übertreffen. Wir respektieren Wissen, Erfahrung und uns gegenseitig. Der Glaube an uns selbst und an das, was wir tun, macht den Unterschied.

Wir respektieren alle unsere Mitarbeiter, und ihre Gesundheit und Sicherheit sind für uns von größter Bedeutung. Eine flache Organisationsstruktur und die Freiheit, die eigene Arbeit unter Einhaltung der allgemeinen Betriebsgrundsätze und Vorschriften des Unternehmens zu planen, spiegeln die Werte des Unternehmens wider. Unternehmertum ist die Grundlage unseres Geschäfts, Innovation ist unsere Kernkompetenz, und Transformation ist unser Vorteil.

Wir handeln in einer sozial verantwortlichen Weise. Die Bedeutung verantwortungsvollen Handelns wird durch die zunehmende Internationalisierung und Vernetzung unserer Geschäfte unterstrichen. Wir halten uns an Gesetze und internationale Normen, die Erklärung der IAO über grundlegende Prinzipien und Rechte bei der Arbeit und die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte der Vereinten Nationen, und wir verpflichten uns zur kontinuierlichen Verbesserung unseres Programms für soziale Verantwortung.

Globale Aktivitäten bringen Risiken und Herausforderungen in Bezug auf Personal und Menschenrechte mit sich und unterstreichen die Bedeutung einer verantwortungsvollen Unternehmensführung in allen Betriebsländern. Unser Code of Conduct (Verhaltenskodex) spielt eine zentrale Rolle in unserer eigenen Geschäftstätigkeit und in der Zusammenarbeit mit unseren verschiedenen Interessengruppen. Unser Verhaltenskodex legt die Mindestanforderungen fest, die wir für unseren eigenen Betrieb stellen, und wir erwarten von unseren Lieferanten und anderen Partnern, dass sie sich daran halten. Wir verlangen auch von unseren Unterauftragnehmern und Lieferanten, dass sie die geltenden Gesetze und Vorschriften stets einhalten. Die Einhaltung des gemeinsamen Verhaltenskodex wird in den von unserem Unternehmen unterzeichneten Beschaffungsvereinbarungen stets einvernehmlich bestätigt. 

Wir nehmen an der amfori Business Social Compliance Initiative (amfori BSCI) teil, dem weltweit anerkanntesten Programm für soziale Verantwortung. Die amfori BSCI setzt sich für sichere, gesunde und ethisch vertretbare Arbeitsbedingungen auf der ganzen Welt ein. Das Programm beinhaltet Audits von Subunternehmern, die von unabhängigen, amfori-BSCI-zertifizierten Unternehmen durchgeführt werden. Unser Ziel ist es, die Anzahl unserer amfori-BSCI-zertifizierten Subunternehmer bis 2020 auf fünfzig zu erhöhen.

Umweltverantwortung


Umweltbewusstsein ist ein Teil unserer Unternehmenstätigkeit. Wir entwickeln unseren Betrieb kontinuierlich für eine saubere Umwelt weiter. Ein bedeutender Anteil der von uns entwickelten und hergestellten Produkte ist für den Einsatz im Freien bestimmt, daher ist eine saubere Umwelt für unser Unternehmen von besonderer Bedeutung. Wir möchten, dass auch zukünftige Generationen die Möglichkeit haben, die Natur in einer sauberen Umgebung zu genießen.

Wir setzen systematisch Entwicklungsprogramme in Bezug auf Abfallrecycling, Sauberkeit am Arbeitsplatz und den Verbrauch von Energie und Wasser um. Von unseren Subunternehmern und Lieferanten verlangen wir ein ähnlich verantwortungsvolles Handeln.

Zu den wichtigsten Umweltauswirkungen, die sich aus unserer Geschäftstätigkeit ergeben, gehören der Einsatz von Rohstoffen, Emissionen in die Luft und Betriebsabfälle. Unser Unternehmen setzt keine Rohstoffe oder Methoden ein, die ein großes Umweltrisiko darstellen würden.

Bei der Bewertung der Umweltauswirkungen von Textilien berücksichtigen wir den gesamten Produktlebenszyklus. Unserer Ansicht nach sind die besten Textilprodukte aus ökologischer Sicht diejenigen, die so lange wie möglich in gutem Zustand bleiben und getragen werden. Ökologisch zu sein bedeutet für uns in erster Linie, hochwertige, langlebige Produkte zu entwerfen, die Jahr für Jahr verwendet werden können und danach noch einen Wiederverwertungswert haben.

Wir versenden übrig gebliebene Saisonprodukte an unser eigenes Netzwerk von Outlet-Stores, um sie zu reduzierten Preisen an die Verbraucher zu verkaufen. Außerdem spenden wir Produkte für wohltätige Zwecke. 

Bei der Auswahl der Materialien berücksichtigen wir, dass sowohl Natur- als auch Kunstfasern entsprechende Einsatzgebiete in Textilprodukten haben. Wir haben auch ein Augenmerk auf umweltfreundliche Verpackungen gelegt. Effizientere Verpackungen aus wiederverwertbaren Verpackungsmaterialien sparen Energie bei Produktion und Transport und erzeugen weniger Abfall. In unseren Einzelhandelsfunktionen haben wir herkömmliche, umweltschädliche Plastiktüten durch erneuerbare, wiederverwertbare Materialien ersetzt. In den Filialen werden Kleiderbügel immer wieder verwendet.

Um die Umweltauswirkungen von Transporten zu reduzieren, bemühen wir uns, den Anteil von See- und Bahntransporten zu maximieren und Lufttransporte zu minimieren. Wir sind bestrebt, kleine Sendungen zu größeren Lieferpartien zusammenzufassen und die Produktion so zu optimieren, dass das Transportaufkommen zwischen Fabriken und Vertriebsgesellschaften so gering wie möglich ist.

Wir achten auf die Umwelt auch durch die Technologielösungen, die wir in unseren Gebäuden verwenden. Unser aktueller Hauptsitz, der im Januar 2013 fertiggestellt wurde, ist ein energieeffizientes Gebäude mit einer minimalen Umweltbelastung. Das funktionale und gemütliche Gebäude hat geringe Wartungs- und Instandhaltungskosten und wurde für eine lange Lebensdauer konzipiert. Unsere energieeffizienten Entscheidungen haben unsere Treibhausgasemissionen minimiert.

Mit dem umfangreichen Automatisierungsprojekt in unserem Logistikzentrum in Lahti, das 2019 abgeschlossen wurde, konnten wir erhebliche Einsparungen beim Energieverbrauch erzielen. Bereits im Herbst 2014 haben wir von fossiler Erdgasheizung auf umweltfreundliche Fernwärme umgestellt, die mit recycelten Brennstoffen und zertifiziertem Holz erzeugt wird. Im Zusammenhang mit dem Upgrade 2019 haben wir die Klimatisierung mit energieeffizienten Wärmerückgewinnungsanlagen gelöst, die Beleuchtung auf energiesparende LED-Technik und die Gebäudeautomation auf agile, kosten- und energieeffiziente Alternativen umgestellt. Infolge der Veränderungen sank der jährliche Verbrauch von Fernwärme und Strom um 40 Prozent.

Die Gebäudeautomation in unserem Lager in Renkomäki wurde Ende des letzten Jahrzehnts erneuert, was zu einer Energieeinsparung von etwa zehn Prozent führte.

Für den Hauptsitz und das Logistikzentrum in Lahti, Nastola, sind für das Jahr 2021 erhebliche Investitionen in Solarzellen geplant.

Das Unternehmen sortiert alle Abfallstoffe. Das Volumen des gemischten Abfalls am Hauptsitz wurde durch Sortierung und Verlustreduzierung um die Hälfte reduziert. Die Bioabfallmengen sind um ein Fünftel gesunken.

Verantwortungsvolles Handeln ist eine Voraussetzung für Kontinuität.